HOME
 NEWS / SPIELBERICHTE / TERMINE
 VERANSTALTUNGEN
 ARCHIV
 NEWS / SPIELBERICHTE
 FC MÜNZKIRCHEN
 ALLGEM. INFO / CHRONIK / VORSTAND / ...
 FANSHOP / FANARTIKEL
 MANNSCHAFTEN (OÖFV)
 KM / RESERVER / DAMEN / JUGEND / ...
 AH/SENIOREN
 FUSSBALL-PENSIONISTEN
 KUMMERKASTEN (GÄSTEBUCH)
 WÜNSCHE / BESCHWERDEN / IDEEN / ...
 LINKS
 SPONSOREN / VERBÄNDE / VEREINE / ...
 KONTAKT / ANFAHRT
 FANCLUB BLAU-WEISS
 at.wetter.tv: MünzkirchenWetter Münzkirchen - Morgen
 FCM
 QUICKLINKS
Bezirksliga West | FCM OÖFV
News
Samstag, 11. April 2015[zurück]
Wichtiger Heimsieg! FCM - Eggelsberg 1:0
Bericht: Andi Riegler

Die personelle Ausgangslage zur Vorwoche hatte sich zumindest etwas entschärft. Gabriel Ritzbeger kehrte nach seiner Sperre wieder zurück und Sebastian Wallner stand ebenfalls wieder zur Verfügung. Nichtsdestotrotz sind die Möglichkeiten von Thomas Stockinger nach wie vor begrenzt.
Mit Eggelsberg war heute ein Gegner zu Gast, die exzellent in die Rückrunde gestartet sind und diese im Frühjahr in der Wertung sogar anführten. Also alles andere als eine leichte Aufgabe für den FCM. Das Spiel selbst begann dann direkt ohne Abtasten und beide Teams wollten gleich ihr Spiel aufziehen. Nach gut rund 10 Minuten gelang das den Gästen aus dem oberen Innviertel aber besser und die die Felber-Elf hatte mehr Spielanteile. Nach 7 Minuten dann erste Chance für die Gäste: Weiter Ball auf Ramitsch, der setzte sich mit Hilfe eines Foulspiels durch, der Assistent hob die Fahne und signalisierte Foulspiel, aber Schiedsrichter Jedinger ließ weiterlaufen und Ramitsch scheiterte im Abschluss nur an der Querlatte. In weiter Folge gab es aus dem Spiel heraus keine Torszenen, sondern Gefahr ging lediglich von Standardsituationen aus. Im ersten Versuch verfehlte Josef Hamouz noch das gegnerische Tor ehe er es in der 26. Minute dann besser machte. Freistoß von Rechtsaußen, Pepo führt aus und drinnen ist das Ding! Was für ein sehenswerter Freistoßtreffer! Besser und perfekter kann man einen Freistoß nicht mehr versenken. Mit viel Gefühl zirkelte er den Ball genau ins lange Kreuzeck, die 250 anwesenden Besucher staunten nicht schlecht. Der FCM ging mit dieser Führung in die Halbzeit.

Nach Seitenwechsel wurden die Gäste dann stärker und bestimmenden zunehmend das Spielgeschehen. Wirklich gefährlich vor das Tor kamen sie nicht, aber dafür agierten sie aus der Distanz umso mehr. Philipp Ramitsch traf aus ähnlicher Position wie in Halbzeit 1 Pepo Hamouz nur die Querlatte und Andreas Dürager traf mit einem Distanzschuss ebenfalls nur Aluminium. Nach etwas mehr als 60 Minuten dann wieder der 1. Angriff unserer Elf: schöne Kombination zwischen Robert Breyer und Josef Hamouz und Pepo verfehlte mit seinem Schuss von der Strafraumgrenze das Tor nur knapp. In der Schlussphase agierten die Gäste dann hektisch nach vorne, und schlugen den Ball immer wieder weit in unsere Hälfte. Michael Kothbauer, Gabriel Ritzberger und co. räumten aber jeden Ball ab und dank einer guten Defensivleistung brachten wir diese knappe Führung über die Zeit. Eggelsberg traf in Summe x Mal Aluminium aber 0x das Tor, somit bleiben die 3 Punkte bei uns im Sauwald!

Fazit: Dank einer kompakten und konsequenten Defensivleistung konnten wir den knappen Vorsprung über die Zeit retten. Alle Spieler, vor allem diejenigen, die die fehlenden Spieler ersetzt haben, leisteten heute gute Arbeit und in Summe konnten wir als Team den knappen Vorsprung über die Zeit retten. Morgen fragt keiner mehr danach, ob der Sieg glücklich oder knapp war, wichtig sind die 3 Punkte.
Link:OÖFVB-Bericht:
31 Foto(s)
01-IMG_6818.jpg 02-IMG_6851.jpg 03-IMG_6876.jpg 04-IMG_6880.jpg 05-IMG_6885.jpg 06-IMG_6890.jpg 07-IMG_6897.jpg 08-IMG_6904.jpg 09-IMG_6912.jpg 10-IMG_6913.jpg 11-IMG_6915.jpg 12-IMG_6919.jpg 13-IMG_6921.jpg 14-IMG_6939.jpg 15-IMG_6943.jpg 16-IMG_6951.jpg 17-IMG_6956.jpg 18-IMG_6964.jpg 19-IMG_6967.jpg 20-IMG_6991.jpg 21-IMG_7004.jpg 22-IMG_7010.jpg 23-IMG_7024.jpg 24-IMG_7037.jpg 25-IMG_7077.jpg 26-IMG_7100.jpg 27-IMG_7102.jpg 28-IMG_7157.jpg 29-IMG_7167.jpg 30-IMG_7191.jpg 31-IMG_7232.jpg