HOME
 NEWS / SPIELBERICHTE / TERMINE
 VERANSTALTUNGEN
 ARCHIV
 NEWS / SPIELBERICHTE
 FC MÜNZKIRCHEN
 ALLGEM. INFO / CHRONIK / VORSTAND / ...
 FANSHOP / FANARTIKEL
 MANNSCHAFTEN (OÖFV)
 KM / RESERVER / DAMEN / JUGEND / ...
 AH/SENIOREN
 FUSSBALL-PENSIONISTEN
 KUMMERKASTEN (GÄSTEBUCH)
 WÜNSCHE / BESCHWERDEN / IDEEN / ...
 LINKS
 SPONSOREN / VERBÄNDE / VEREINE / ...
 KONTAKT / ANFAHRT
 FANCLUB BLAU-WEISS
 at.wetter.tv: MünzkirchenWetter Münzkirchen - Morgen
 FCM
 QUICKLINKS
Bezirksliga West | FCM OÖFV
Spielberichte
Freitag, 22. Mai 2015[zurück]
KAMPFMANNSCHAFT: 1:0 Derby-Sieg über St. Roman!
Bericht von Andi Riegler

In der 23. Runde war es wieder einmal so weit, der Klassiker, das Sauwald-Derby stand auf dem Programm. Beide Teams hielten vor dieser Schlacht bei 28 Punkten, und somit war die Ausgangslage für beide Teams gleich. Um endlich das „Hakerl“ unter die Saison setzten zu können, benötigten beide Teams 3 Punkte. Mit einer Niederlage dagegen könnte man, wenn es blöd hergeht, sogar noch in den Abstiegskampf verwickelt werden, was man aus Münzkirchner Sicht tunlichst vermeiden wollte.
Die letzten Wochen sind nicht nach Wunsch verlaufen, die Mannschaft war verunsichert und so kam vielleicht dieser Gegner genau zum richtigen Zeitpunkt, weil über das Thema Motivation brauchte man sich somit keine Gedanken machen. Trotz des Freitagabend-Termins kamen immerhin fast 800 Fans ins Münzkirchner Waldstadion. In Anbetracht einiger weiter Derbys in der unmittelbaren Umgebung ein absoluter Topwert in der Bezirksliga West und alleine die Kulisse unterstrich eindrucksvoll den Stellenwert dieses Derbys wieder!

Das Spiel selbst verlief dann besser wie in den Runden zuvor. Man kam gleich einmal von Beginn weg zu den ersten Chancen. Daniel Hötzeneder versuchte es mit einem Schuss aus der Distanz, aber der Torhüter der Gäste konnte den Ball gerade noch zur Ecke fausten. Diese Ecke von Pepo Hamouz in der 7. Spielminute hatte es dann in sich: Die Hereingabe von der linken Seite kam punktgenau auf den Kopf von Ales Dere, der am Fünfereck stand und somit die viel umjubelte Führung für unseren FCM erzielen konnte. Danach kamen die Gäste zu ein paar Chancen, meist über die linke Seite, aber Treffer konnte die Tusori-Elf keinen erzielen. In der 20. Minute dann wieder eine Riesenmöglichkeit für den FCM: Sebastian Wallner spielte den Ball mustergültig zurück auf Bernhard Wallner und unser Kapitän trug den Schuss flach auf den kurzen Pfosten an. Leider konnte ein St. Rominger gerade noch vor der Linie klären. Die 780 Besucher erlebten eine Partie, die mit extrem viel Spannung gefüllt war. Es ging hin und her und es gab einige Chancen auf beiden Seiten.

Nach Seitenwechsel gab es dann gleich einmal den ersten Wechsel. Sebastian Wallner musste leicht angeschlagen vom Platz und für ihn kam Daniel Kisslinger. Je länger dieses Derby dauerte, umso besser kamen die Gäste ins Spiel. In der Hintermannschaft schlichen sich nun immer wieder kleine Fehler ein, aber Gott sei Dank zeigte sich einer davon unbeeindruckt, unser Schlussmann Thomas Fuchs! Von ihm werden einige St. Rominger heute noch Albträume haben… Unser „Fuki“ machte an diesem Freitagabend einfach jede Torchance der Gäste zunichte und saugte Bälle, wo sich manche nur dachten: „Gibt es dass, das ist ja unglaublich was der alles hält!“. Schlussendlich brachten wir diese Führung aber über die Zeit und vergaben in der Schlussphase sogar noch den Matchball. Nach 94. Minuten pfiff Schiedsrichter Nehat Omaj ab und in Münzkirchen brachen alle Dämme, der 2. Derby-Sieg in dieser Saison wurde somit Realität!

Fazit: Wir ließen uns nicht aus dem Konzept bringen und glaubten an uns. Gegen St. Roman ist sowieso jeder Spieler und Zuschauer zu 1949% motiviert und so wurden wir schlussendlich dafür belohnt. Man muss zwar fairerweise sagen, dass wir am Schluss kurze Zeit extrem unter Bedrängnis waren, aber das interessiert morgen keinen mehr, oder besser gesagt heute schon nicht mehr nach diesem Derby-Sieg! Die 2 Derby-Siege entschädigen für so Einiges in dieser Saison und auch das Pfingst-Wochenende war dadurch gerettet!

Der TV-Sender BTV war ebenfalls bei diesem Derby zu Gast und den Video-Beitrag dazu könnt ihr euch hier online ansehen:

Link zum BTV-Beitrag

Link:OÖFV-Bericht:
75 Foto(s)
02-IMG_2321.jpg 03-IMG_2327.jpg 04-IMG_2338.jpg 05-IMG_2344.jpg 06-IMG_2349.jpg 07-IMG_2359.jpg 08-IMG_2367.jpg 09-IMG_2380.jpg 10-IMG_2386.jpg 11-IMG_2393.jpg 12-IMG_2403.jpg 13-IMG_2415.jpg 14-IMG_2420.jpg 15-IMG_2464.jpg 16-IMG_2472.jpg 17-IMG_2488.jpg 18-IMG_2497.jpg 19-IMG_2504.jpg 20-IMG_2508.jpg 21-IMG_2513.jpg 22-IMG_2535.jpg 23-IMG_2543.jpg 24-IMG_2544.jpg 25-IMG_2546.jpg 26-IMG_2552.jpg 27-IMG_2553.jpg 28-IMG_2595.jpg 29-IMG_2643.jpg 30-IMG_2729.jpg 31-IMG_2743.jpg 32-IMG_2756.jpg 33-IMG_2764.jpg 35-IMG_2773.jpg 36-IMG_2792.jpg 37-IMG_2804.jpg 38-IMG_2832.jpg 39-IMG_2854.jpg 40-IMG_2894.jpg 41-IMG_2931.jpg 42-IMG_2980.jpg 43-IMG_3047.jpg 44-IMG_3064.jpg 45-IMG_3096.jpg 46-IMG_3106.jpg 47-IMG_3184.jpg 48-IMG_3225.jpg 49-IMG_3344.jpg 50-IMG_3367.jpg 51-IMG_3394.jpg 52-IMG_3423.jpg 53-IMG_3460.jpg 54-IMG_3472.jpg 55-IMG_3478.jpg 56-IMG_3491.jpg 58-IMG_3522.jpg 59-IMG_3525.jpg 60-IMG_3538.jpg 61-IMG_3547.jpg 62-IMG_3556.jpg 63-IMG_3591.jpg 64-IMG_3598.jpg 65-IMG_3601.jpg 66-IMG_3602.jpg 67-IMG_3616.jpg 68-IMG_3630.jpg 69-IMG_3655.jpg 02-IMG_1934.jpg 03-IMG_1936.jpg 04-IMG_1937.jpg 05-IMG_1938.jpg 06-IMG_1940.jpg 07-IMG_1941.jpg 08-IMG_1942.jpg 09-IMG_1943.jpg 10-IMG_1945.jpg